Veranstaltungen

Posts Categorized: Spielberichte 1. Mannschaft

Verdiente Niederlage in Boxberg

Boxberg – Oberbalbach/Unterbalbach II 5:1

Boxberg dominierte von Beginn an die Partie und übte mit vielen Offensivaktionen Druck auf den Gast aus. Oberbalbach war hauptsächlich mit seiner Defensivarbeit beschäftigt, Keeper Sven Beck und seine Abwehrreihe mussten viele Bälle abfangen, was ihnen in der ersten Hälfte auch fast ohne Ausnahme gelang. Der einzige Gegentreffer war einer Einzelleistung von Dennis Wüst geschuldet, der die Kugel mit einem wuchtigen Flachschuss im Netz versenkte. Kurz vor der Pause wurde den Gästen allerdings ein klarer Handelfmeter verweigert. Im zweiten Durchgang weitete Boxberg seine Spielanteile noch weiter aus, sodass der Gegner nicht mehr standhielt. Nach drei Toren der Heimelf gelang dann Oberbalbach noch ein Lebenszeichen, indem der Ehrentreffer durch Dursun Karsli fiel. Der Gast war aber längst geschlagen und wurde mit dem 5:1 kurz vor Schluss nicht mehr wirklich überrascht.

Tore: 1:0 (22.) Dennis Wüst, 2:0 (57.) Marcel Hering, 3:0 (60.) Ibrahim Mutlu, 4:0 (64.) Ibrahim Mutlu, 4:1 (84.) Dursun Karsli, 5:1 (88.) Marcel Hering.

© Fränkische Nachrichten, Montag, 21.09.2015

Ersatzgeschwächte SG verliert Heimspiel

Oberbalbach/Unterbalbach II – Königheim 0:2

Ein verdienter Sieg des SV Königheim gegen eine stark ersatzgeschwächte SG, der den besseren Start erwischte und dann auch lange Zeit mehr vom Spiel hatte. Kurz nachdem Torwart Sven Beck noch eine Gästechance zunichte machte, war er bei Felix Klingerts „Sonntagsschuss“ aus rund 30 Metern absolut machtlos. Königheim hielt anschließend den Druck bis zur Pause aufrecht. Nach dem Seitenwechsel kam die SG mit neuem Elan aufs Feld, doch ein hervorragend herausgespielter Konter führte zum 2:0 für den SV Königheim, der anschließend seinen Vorsprung gekonnt verwaltete. Die Heimelf war vorallem in der Offensive zu schwach und konnte sich nur selten gefährlich durchsetzen.

Tore: 0:1 (28.) Felix Klingert, 0:2 (65.) Kürsad Yildirim

Quelle: Fränkische Nachrichten / www.fnweb.de

Schlechteste Saisonleistung in Wittighausen

Wittighausen – Oberbalbach/Unterbalbach II 2:1

Die Partie begann mit zwei Teams, die sich gleiche Spielanteile erarbeiteten. Nachdem ein sehenswerter Distanzschuss vom Gästekicker Linus Heusler nur an die Querlatte sprang, erwischte der SV den besseren Start und beanspruchte den ersten Treffer des Nachmittags für sich.  In der zweiten Spielhälfte versäumte es der Gastgeber, die zuvor durch ein zweites Tor erhöhte Führung auszubauen, und so wurde es nach einem Treffer von Marcel Hahn noch einmal zum Ende hin spannend, da die SG Oberbalbach/Unterbalbach II auf das 2:2 drängte, das allerdings nicht gelingen wollte. Aufgrund der schwachen ersten Hälfte geht der Sieg der Gastgeber in Ordnung. Vorallem spielerisch lief doch sehr wenig zusammen.

Tore: 1:0 (12.) Mario Weiss, 2:0 (65.) Linus Heusler, 2:1 (68.) Marcel Hahn. – Besonderes Vorkommnis: Simon Sack scheitert in der 70. Minute mit einem Foulelfmeter an Gästekeeper Swen Beck.

Quelle: Fränkische Nachrichten / www.fnweb.de

Gelungene Heimpremiere

Oberbalbach/Unterbalbach II – TBB II/Hochh. 3:1

Der Gast erwischte den besseren Start und dominierte, ausgenommen einiger Lebenszeichen der Gastgeber, den ersten Durchgang. Schon in der zehnten Minute rettete der Pfosten das Heimteam vor dem Rückstand und auch weitere Gelegenheiten führten zu keinem zählbaren Erfolg. Nach der Halbzeitpause trat Oberbalbach/Unterbalbach II selbstbewusster und spielbestimmender auf und Marcel Hahn erzielte schon zwei Minuten nach Wiederanpfiff nach einem kapitalen Abwehrfehler der Gäste das erste Tor dieser Begegnung. Doch die überraschende Führung verunsicherte die Gäste kaum. Als sie jedoch in der 70. Spielminute mit einem Foulelfmeter am Pfosten scheiterten und der Gastgeber daraufhin immer stärker wurde, kippte die Partie zugunsten der Heimelf. TBB II/Hochhausen war nun offensichtlich geschlagen und die heimischen Fans durften noch zwei weitere Treffer durch Christoph Neser und erneut Marcel Hahn bejubeln. Den Schlusspunkt setzte Stephen Lotter, der den Ehrentreffer für seine Mannschaft setzte und zusätzlich Ergebniskosmetik betrieb.

Tore: 1:0 (47.) Marcel Hahn, 2:0 (88.) Christoph Neser, 3:0 (90.+2.) Marcel Hahn, 3:1 (90.+4.) Stephen Lotter. Besonderes Vorkommnis: TBB II vergibt in der 70. Spielminute Elfmeter.

 Quelle: Fränkische Nachrichten / www.fnweb.de

Saisonstart ohne Sieg

SV Viktoria W. II – SG Oberbalbach/Unterbalbach II – 5:2

Aufsteiger SV Viktoria II begann das Spiel gegen das neu formierte Team der SG Oberbalbach/Unterbalbach II überlegen, ließ zunächst aber zu viele Chancen aus. Die 1:0-Führung war jedenfallshochverdient, doch die Gäste trafen noch vor der Pause zum Ausgleich. Die SG hatte nach dem Seitenwechsel ihre beste Phase, in der sie auch das 2:1 erzielten. Mit den Einwechslungen unter anderem von Cavallo und Okan Cirakoglu kam jedoch neuer Schwung ins Spiel der SV Viktoria II, die am Ende einen vollkommen Sieg feiern durfte.

Tore: 1:0 (35.) Viktor Michel, 1:1 (38.) Andreas Breuner, 1:2 (64.) Marcel Stindl, 2:2 (70.) Tommaso Cavallo, 3:2 (73.) Viktor Michel, 4:2 (78.) und 5:2 (89.) jeweils Andreas Sachnjuk.

Quelle:  Fränkische Nachrichten / www.fnweb.de