Herzlich willkommen beim SV Oberbalbach.

26
11
2018

Mit Schützenfest in die Winterpause

Oberbalbach/Unterbalbach II – Brehmbachtal III 7:0

Tore: 1:0 (24.) Christoph Neser, 2:0 (28.) Jonas Rückert, 3:0 (29.) Eigentor, 4:0 (40.) Christoph Neser, 5:0 (56.) Adrian Knab, 6:0 (64.) Florian Neser, 7:0 (85.) Christoph Neser.

Die Spielgemeinschaft dominierte die Partie und kam immer wieder zu Möglichkeiten. Folgerichtig lag man bis zur Pause bereits mit 4:0 vorn. Nach dem Seitenwechsel markierten die Hausherren noch drei Treffer. Die Heimelf gab zahlreiche weitere Chancen. SG-Keeper Beck hielt kurz vor Spielende noch einen Foulelfmeter.

© Fränkische Nachrichten, Montag, 26.11.2018

19
11
2018

SG siegt standesgemäß

Oberbalbach/Unterbalbach – Gerchsheim II/ U. II 4:0

Tore: 1:0 (21.) Marcel Hahn, 2:0 (27.) Florian Neser, 3:0 (55.) Christoph Neser, 4:0 (58.) Sven Weiß.

Die Heimelf kam nicht so gut wie in den letzten Spielen. Dennoch hatten die Gäste dem Titelfavoriten nicht viel entgegenzusetzen. So geht der Sieg auch in dieser Höhe in Ordnung. Ein sehr guter Gästetorwart und mehrmals der Pfosten verhinderten einen noch höheren Sieg der Heimelf.

© Fränkische Nachrichten, Montag, 19.11.2018

12
11
2018

SG siegt weiter

Großrinderfeld II – Oberbalbach/Unterbalbach II 1:7

Tor: 0:1 (13.), 0:2 (18.) und 0:3 (33.) Florian Neser, 0:4 (37.) und 1:6 (79.) Marcel Hahn, 0:5 (48.) Alexander Sinner, 1:5 (58.) Tom Kritz, 0:7 (80.) Adrian Knab.

Die Gäste traten überlegen auf, während der TuS einige Fehlpässe produzierte und nicht richtig ins Spiel kam. Florian Neser gelang in der ersten Halbzeit, innerhalb 20 Minuten einen Hattrick. Die Gäste ließen den Ball laufen und siegten auch in dieser Höhe verdient, wobei sie in der zweiten Halbzeit mehrere Gänge zurückschalteten.

22
10
2018

SG siegt deutlich im Spitzenspiel

Oberbalbach/Unterbalbach II – Gerl. II/O./L. II 5:0

Tore: 1:0 (11.) Can Karadag, 2:0 (50.) Eigentor, 3:0 (64.) und 4:0 (70.) Florian Neser, 5:0 (82.) Adrian Knab.

Die Gäste gestalteten die erste Viertelstunde recht offen, doch dann kamen die Einheimischen besser ins Spiel und hätten bis zur Pause höher führen müssen. Jedoch scheiterte man unter anderem an Pfosten und Latte. In der zweiten Hälfte nutzte die SpG Oberbalbach/Unterbalbach II ihre Chancen besser und kam verdient zum hohen Sieg.

© Fränkische Nachrichten, Montag, 22.10.2018

1
10
2018

SG siegt souverän

SV Anadolu Lauda II – SpG Oberbalbach/ Unterbalbach II 1:5

Tore: 0:1 (5.) Florian Neser, 0:2 (45.+1.) Adrian Knab, 0:3 (50.) Can Karadag, 1:3 (82.) Emir Güney, 1:4 (85.) Adrian Knab, 1:5 (88.) Can Karadag. – Schiedsrichter: Andreas Keppler. – Zuschauer: 80.

Nach einem Abspielfehler des SV Anadolu fiel früh das 1:0 für die Gäste. Die SpG spielte weiter auf dem nächsten Treffer und erzeugte hohen Druck. Zahlreiche Chancen wurden jedoch vergeben. Verdient fiel dann das 2:0. Das 3:0 war im Grunde die Vorentscheidung. Der Anschlusstreffer war die Folge eines SVA-Aufbäumens. Danach gab es noch zwei, drei Chancen für die Heimelf, die allerdings ungenutzt blieben. Stattdessen fielen noch zwei Treffer für die Spielgemeinschaft.

© Fränkische Nachrichten, Montag, 01.10.2018

24
09
2018

Schock in der Nachspielzeit

Beckst./K. II – Oberbalbach/Unterbalbach II 1:1

Tore: 0:1 (52.) Christoph Neser per FE, 1:1 (90.+2) Markus Zegowitz per FE.

Das Spiel war kampfbetont und auf hohem Niveau. Oberbalbach hatte in der ersten Halbzeit die besseren Chancen, als man zweimal an der Latte scheiterte, obwohl allgemein wenig Chancen zugelassen wurden. Nach dem 1:0 kam Beckstein aufgrund der zahlenmäßigen Überzahl dann noch besser ins Spiel, drückte auf das 1:1 und wurde am Ende belohnt. Vor allem der Schiedsrichter rückte immer mehr in den Fokus, als er unnötig lange nachspielen lies und dann auch noch einen fragwürdigen Elfmeter der Heimelf zusprach.

© Fränkische Nachrichten, Montag, 24.09.2018

17
09
2018

SG mit 4. Sieg im 4. Spiel

Distelhausen II – Oberbalbach/Unterbalbach II 0:6

Tore: 0:1 (3.) Can Karadag, 0:2 (4. Foulelfmeter) Swen Weiß, 0:3 (29.) Florian Neser, 0:4 (43.) Jannis Schenkel, 0:5 (71. Foulelfmeter) Swen Weiß, 0:6 (85.) Andreas Breuner.

Die Gäste legten gegen eine stark ersatzgeschwächte Heimelf einen Blitzstart hin und gingen durch einen Doppelschlag mit 2:0 in Führung. Als Swen Weiß und Florian Neser bis zur Pause auf 4:0 erhöhten war die Partie gelaufen. Nach dem Seitenwechsel machten die Gäste durch weitere Treffer von Swen Weiß und Andreas Breuner den hohen Auswärtssieg perfekt. Trotz der vielen Gegentore muss man den Gastgebern aufgrund ihrer kämpferischen Leistung ein großes Lob zollen.

© Fränkische Nachrichten, Montag, 17.09.2018

11
09
2018

SG feiert Schützenfest

Oberbalbach/Unterbalbach II – Windischb./Schwabhausen III 9:0

Tore: 1:0 (20.) Sven Weiß (Foulelfmeter), 2:0 (37.), Florian Neser, 3:0 (40.) Sven Weiß (Foulelfmeter), 4:0 (63.) Lukas Bamberger, 5:0 (77.) Florian Neser, 6:0 (79.) Lukas Bamberger, 7:0 (81.) Can Karadag, 8:0 (84.) Andreas Breuner, 9:0 (87.) Oliver Wörner.

Nichts neues vom Tabellenführer: Auch gegen die SpG Windischbuch/Schwabhausen III stellte die SG Oberbalbach/Unterbalbach unter Beweis, dass sie offenbar zu stark für diese Liga ist. Allerdings spiele die Heimelf in der ersten Halbzeit nicht so stark wie sonst und trotzdem hätte der Sieg noch deutlich höher ausfallen können.

© Fränkische Nachrichten, Montag, 10.09.2018

3
09
2018

SG siegt deutlich im ersten Heimspiel

SG Oberbalbach/Unterbalbach II – SV Pülfringen II 8:0

Tore: 1:0 (12.) Andreas Breuner, 2:0 (23.), Florian Neser, 3:0 (28.) Christoph Neser, 4:0 (41.) Can Karadag, 5:0 (58.) Florian Neser, 6:0 (62.) Adrian Knab, 7:0 (80.) Stefan Drechsler (Eigentor), 8:0 (86.) Ewald Fischer. – Besonderes Vorkommnis: SVP verschießt Elfmeter (28.)

Die Gastgeber wurden ihrer klaren Favoritenstellung vollauf gerecht und erzielten in jeder Spielhälfte vier Treffer. Bei einer noch konsequenteren Chancenauswertung hätte der Sieg auch noch etwas höher ausfallen können. Allerdings hatten auch die Gäste einige klare Torchancen.

© Fränkische Nachrichten, Montag, 03.09.2018