Herzlich willkommen beim SV Oberbalbach.

2
12
2019

SG gewinnt letztes Heimspiel 2019

SpG Oberbalbach II – Kickers DHK Wertheim II 2:1

Tore: 1:0 (8.) Florian Neser, 1:1 (47.) Sebastian Strauß, 2:1 (70.) Florian Neser.- Schiedsrichter: Abdurrahim Kocyigit (Tauberbischofsheim)

Die Heimelf begann stark und ging früh nach einem Eckball in Führung. Danach versäumte man es die Führung auszubauen. Die zahlreichen Chancen wurden teils kläglich vergeben. Von den Gästen kam vor der Pause wenig. Nach Wiederanpfiff bekamen die Gäste einen Handelfmeter zugesprochen, den sie sicher verwandelten. Anschließend nahm die Heimische SG das Heft wieder in die Hand und ging in der 70. Minuten durch einen toll herausgespielten Treffer wieder in Führung. Danach verwaltete die Heimelf das Ergebnis zum souveränen Heimsieg.

25
11
2019

SG mit verdienten Heimsieg

SpG Oberbalbach/Unterbalbach II – SV Uiffingen 4:2

Tore: 1:0 (6.) Marcel Hahn, 1:1 (12.) Jonathan Bean, 1:2 (22.) Lukas Ernst, 2:2 (40.) und 3:2 (64.) beide Marcel Hahn, 4:2 (90.) Florian Neser. – Schiedsrichter: Carsten Reinhart (Tauberbischofsheim).

In einer rasanten Partie trafen bis zur 12. Minute beide Mannschaften jeweils ein Mal. Nachdem Ernst in der 22. Minute den Führungstreffer für die Gäste markiert hatte, drehten die Hausherren auf und glichen noch vor der Pause aus. Im zweiten Durchgang stellte Hahn mit seinem dritten Treffer auf 3:2 (64.). In der Folge setzte Uiffingen zwar alles daran, doch waren es die Hausherren, die bis zum Abpfiff einen weiteren Treffer erzielten.

© Fränkische Nachrichten, Sonntag, 24.11.2019

18
11
2019

SG vergibt zahlreiche Chancen zum Sieg

1. FC Umpfertal II – SpG Oberbalbach/Unterbalbach II 1:1

Tore: 0:1 (39.) Jonas Rückert, 1:1 (47.) Manuel Schmitt (Eigentor). – Schiedsrichter: Zainullah Yusefi (Igersheim).

Beide Mannschaften taten sich extrem schwer, ins Spiel zu kommen. So dauerte es bis zur 40. Minute, ehe Rückert seine Spielvereinigung in Führung brachte. Direkt nach der Pause glich die Heimelf durch ein Eigentor der Gäste aus. Mit zunehmendem Spielverlauf wurden die Gäste stärker und spielten sich ein paar Chancen heraus, die allerdings nicht genutzt wurden. Letztendlich blieb es bei der leistungsgerechten Punkteteilung.

© Fränkische Nachrichten, Montag, 18.11.2019

4
11
2019

SG mit souveränen Auswärtssieg

TSV Unterschüpf II/Kupprichhausen – SpG SV Oberbalbach/DJK Unterbalbach II 1:4

Tore: 0:1 (27.) Sommerrock, 0:2 (50.) Neser, 1:2 (55.) Hofmann, 1:3 (60.) Neser, 1:4 (86.) Sommerrock. – Schiedsrichter: Wolfgang Reibel (Westernhausen).

Eindeutig war’s am Sonntag auf dem Rasen in Unterschüpf. Die heimische Spielgemeinschaft geriet durch Davis Sommerrock mit 0:1 ins Hintertreffen. Florian Neser erhöhte kurz nach der Pause auf 2:0 für den Gast. Felix Hofmann gelang zunächst der Anschlusstreffer, doch erneut Frorian Neser stellte in der 60. Minute den alten Abstand wieder her. David Sommerrock schließlich machte in der 86. Minute mit seinem Tor zum 4:1 den Sack endgültig zu.

© Fränkische Nachrichten, Montag, 04.11.2019

28
10
2019

SG gelingt Heimsieg

SpG Oberbalbach/Unterbalbach II – Hundheim/Steinbach 4:1

Tore: 0:1 (20.) Adel Arab, 1:1 (37.) David Sommerrock, 2:1 (47.) Florian Neser, 3:1 (75.) Maximilian Schmitt, 4:1 (81.) Viktor Steinhauer. – Schiedsrichter: Arno Trautwein (Schwabhausen).

Auch wenn die Gastgeber vor der Partie die klare Favoritenrolle inne hatten, waren es die Gäste , die in der 20. Minuten in Front gingen. Mit der Zeit wurde die heimische Spielgemeinschaft jedoch besser und drehte das Ergebnis bis zur 47. Minute auf 2:1. In der Folge blieben die Hausherren am Ball und markierten zwei weitere Treffer zum letztlich verdienten Sieg. Allerdings vergaben die Heimelf eine Vielzahl an Chancen.

© Fränkische Nachrichten, Montag, 28.10.2019

21
10
2019

Niederlage beim Tabellenführer

SpG Beckstein/Königshofen II – SpG Oberbalbach/Unterbalbach II 5:2

Tore: 1:0 (6.) Konstantin Burkhard, 2:0 (16.) Lukas Sack, 3:0 (50.) Konstantin Burkhard, 4:0 (60.) Daniel Plath, 4:1 (80.) Florian Neser, 5:1 (85.) Felix Maninger, 5:2 (87.) Jan Hofmann. – Schiedsrichter: Reiner Apfelbacher (Hardheim).

In einer kampfbetonten Partie kamen die Gäste zunächst auf mehr Spielanteile, der frühe Führungstreffer fiel jedoch für die clever konternden Gastgeber. Auch danach bekamen die Gäste das Konterspiel nicht in den Griff und kassierten so noch zwei ähnliche Treffer. Daniel Plath entschied mit dem Treffer zum 4:0 in der 60. Minute das Spiel. Danach schaltete die Heimelf zwei Gänge zurück, so dass die Gäste nach leichtsinnigen Fehlern im Spielaufbau noch zwei Ehrentreffer erzielten. Nach 90 Minuten siegte Beckstein/Königshofen II auch in der Höhe verdient.

© Fränkische Nachrichten, Montag, 21.10.2019

14
10
2019

SG verliert in Unterzahl

SpG Dittwar/Heckfeld – SpG Oberbalbach/Unterbalbach II 2:0

Tore: 1:0 (45.) David Grise, 2:0 (71.) Manuel Both. – Gelb-Rote Karte (40.) für Gästespieler (40.). – Schiedsrichter: Erwin Roth (Wertheim).

Die Gastgeber hatten zu Beginn leichte Vorteile, die sie aber nicht in gefährliche Aktionen umsetzten. Im weiteren Verlauf plätscherte das Spiel dahin, da die Einheimischen die nötige Laufbereitschaft vermissen ließen. Nach einer guten Chance für die Gäste verzeichneten die Gastgeber kurz vor der Pause zwei Riesenmöglichkeiten. Da die Gäste durch einen Platzverweis dezimiert waren, wurde mit zunehmender Spieldauer die Überlegenheit der Gastgeber noch größer. Die Heimelf vergab jedoch einige hochkarätige Chancen leichtfertig. Das Endergebnis von 2:0 war für die Gäste von der Höhe sogar noch etwas schmeichelhaft.

© Fränkische Nachrichten, Montag, 14.10.2019

4
10
2019

SG siegt erneut auswärts

SpG Schönfeld/Kleinrinderfeld II – SpG Oberbalbach/Unterbalbach II 1:2

Tore: 1:0 (33.) Kevin Cooper, 1:1 (46.) und 1:2 (61.) jeweils Christoph Neser. – Rote Karte (68.) für den Torwart der Heimelf wegen Handspiels außerhalb des Strafraums. – Schiedsrichter: Andreas Kemmer (Bieberehren).

Die ersatzgeschwächte Heimelf zeigte ein flottes Spiel und hielt gut mit den Gästen mit. Torchancen waren jedoch Mangelware. Es dauerte 33 Minuten, bis die Gastgeber nach schönem Zuspiel von Lukas Meyer durch Kevin Cooper mit 1:0 in Führung gingen. Mit dem Anstoß zur zweiten Hälfte nahm Christoph Neser den Ball an der Mittellinie an und erzielt mit einem Schuss aus 50 Metern den Ausgleich, da der Heimtorhüter zu weit vor seinem Kasten stand. In der 61. Minute war es wiederum Christoph Neser, der wieder aus über 50 Metern die Führung für die Gäste erzielte, da der Heimtorwart zu lange brauchte, bis er zurück ins eigene Tor kam. Es sollte jedoch noch schlimmer für den Ersatzkeeper der Heimelf kommen: In der 68. Minute folgte der Platzverweis, da er außerhalb des Strafraums bei einem Klärungsversuch die Hände zur Hilfe nahm. Auch im weiteren Verlauf blieben die Gäste am Drücker und hatten weitere gute Einschussmöglichkeiten. Zum Schluss wurde die Heimelf trotz Unterzahl noch einmal stärker, ein Tor wollte jedoch nicht mehr gelingen.

© Fränkische Nachrichten, Freitag, 04.10.2019

30
09
2019

SG gelingt erster Heimsieg

SpG Oberbalbach/Unterbalbach II – SpG Wertheim II/Grünenw. 3:1

Tore: 1:0 (39.) Adrian Knab, 1:1 (69.) Patrick Ziehl, 2:1 (71.) Christoph Neser, 3:1 (90.) Patrick Horwarth. – Schiedsrichter: Elias Hörner (Weikersheim).

Die heimische SG traf auf einen gut besetzen Gegner aus Wertheim, Nach anfänglichen Abtasten übernahm die Heimelf das Spielgesehen und konnte kurz vor dem Pausenpfiff in Führung gehen. In der Nachspielzeit der ersten Hälfte hatte der Gaste seine erste Chance zum Ausgleich, scheiterte allerdings am Aluminium. Nach der Pause verflachte die Partie zunächst etwas. So kam der Ausgleich der Gäste etwas überraschend. Doch keine zwei Minuten später ging die Heimelf durch einen verwandelten Foulelfmeter wieder in Führung. Anschließend wurde die Partie ein wenig hektischer und es gab Chancen auf beiden Seiten. In der Nachspielzeit gelang der SG dann mit dem dritten Treffer die Entscheidung zum verdienten Heimsieg. 

23
09
2019

SG siegt auswärts

SV Nassig III – SpG Oberbalbach/Unterbalbach II 1:3

Tore: 0:1 (16.) Sven Weiß, 0:2 und 0:3 (64./81.) jeweils Christoph Neser, 1:3 (85.) Olgu Ugurlu. – Schiedsrichter: Carsten Reinhart (Tauberbischofsheim).

In einem Spiel auf mäßigem Niveau fand die Heimelf in der ersten Hälfte kaum ins Spiel. Der Gast ging in der 16. Spielminute durch einen Nachschuss aus etwa sieben Meter in Führung. In der zweiten Hälfte war die Heimelf etwas präsenter, verpasste es jedoch, den Anschlusstreffer zu erzielen. Stattdessen erhöhte der Gast auf 3:0, ehe in der 85. Minute noch der Ehrentreffer gelang. Es war ein verdienter Sieg für die Gäste.

© Fränkische Nachrichten, Montag, 23.09.2019